Samstag, 17. Dezember 2011

Nordostthailand oder doch nicht???

Laos Vientiane Mekong

Souvenirs


Arc de Triomphe

Es war klar, dass wir am 15.12. Bangkok nach 5 bzw. 3 Tagen verlassen werden. Irgendwie schade, aber es muss ja weitergehen, so sind wir morgens richtung Nong Khai an der laotischen Grenze. Wir hatten eigentlich in Nong Khai noch einen Zwischenstop geplant, bevor unser Visum fuer Thailand auslaeuft....Es kommt aber immer anders, der Busfahrer hat uns ungefragt direkt zur Bruecke der Freundschaft, dem Grenzuebergang zwischen Thailand und Laos gebracht. Ein paar Minuten spaeter waren wir aus Thailand ausgereist und bereit nach Laos einzureisen. Nach der Erteilung des Visa fuhren wir direkt Vientiane, der Hauptstadt von Laos, die ca. 25 km von der Grenze entfernt liegt.
Laos ist so ganz anders wie Thailand, alles ist etwas more slowly und die Leute sind extrem relaxed. Keinerlei Hektik und ganz unaufdringlich. Einzig die Masse an auslaendischen Botschaften und die Gebaeude der Vereinten Nationen erinnern daran, dass man hier in einer Hauptstadt ist.
Wir werden hier wohl zwei drei Tage verbringen, bevor es nach Vang Vieng weitergeht.

Kommentare:

Dr. Muh hat gesagt…

Mensch Volker, du solltest doch nicht nach Vang Vieng! Hört mir denn gar keiner mehr zu?! ...bin gespannt, was ihr zu erzählen habt, freue mich auf News aus der Lao People's Democratic Republic. Lass dir mal die Geschichte vom Arc de Triomphe erzählen, die ist klasse, und außerdem warum Laos das meistbombardierte Land der Erde ist, das ist schockierend. Take care und viel Spaß weiter euch 3 von deinem treuesten Kommentierer, Doc M

Marlow Traore hat gesagt…

Wir sind gerade in Vang Vieng und es ist ganz nett hier, wir kommen gerade vom tubing und haben alle Spaß der Welt mit einem Typ aus sri Lanka und einer Frau aus Pakistan
Ok ok ich höre auf dich und reise weiter nach dieser Flasche lao Lao ....